News

 

Franziska Bürki wird Geschäftsführerin von Entwicklung Schweiz

Die 38-jährige Betriebswirtschafterin tritt am 15. August 2017 die Nachfolge des langjährigen Geschäftsführers Bernhard Büchler an.

 Franziska Bürki hat seit 2013 bei der BKW die Einheit Community Affairs mit Schwerpunkt Public Affairs geleitet. In dieser Funktion hat sie die Interessen der BKW gegenüber Politik, Branche, Verbänden und Behörden vertreten. Zuvor hatte Sie bei der BKW gemeinsam mit Ihrem Team den Führungssupport des Leiters Kommunikation wahrgenommen und - wie bereits zuvor - verschiedenste Projekte geleitet.
 
Franziska Bürki hat Ihr Masterstudium in Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Finance for Managers 2006 an der Universität Bern abgeschlossen. 2014 hat sie ein CAS in politischer Kommunikation an der ZHAW absolviert.
 
Der Kontakt und Austausch mit anderen Menschen ist Franziska Bürki wichtig – im Beruf wie auch privat. So verbringt sie auch Ihre Freizeit gerne in Gesellschaft von Freunden und Familie. Franziska Bürki betreibt als Ausgleich gerne Sport, geniesst die Natur oder entdeckt - oft auch durch die Kameralinse - gerne „fremde“ Landschaften und Kulturen.
 
Franziska Bürki freut sich sehr auf Ihre neue Aufgabe: „Ich werde diese Herausforderung mit grosser Motivation antreten und mich aktiv für die Interessen und die Positionierung von Entwicklung Schweiz einsetzen“.

franziska_buerki_homepage.jpg
News