HOME

 

Entwicklung Schweiz - Eine Branche gestaltet die Zukunft!

«Entwicklung Schweiz» zählt zurzeit 20 Mitgliedfirmen, die über 10’000 Mitarbeitende beschäftigen und einen Umsatz von rund 10 Milliarden Franken erwirtschaften. Der Name ist Programm, denn mit «Entwicklung Schweiz» bringen die Verbandsmitglieder zum Ausdruck, dass sie Verantwortung für die Lebens- und Wohnqualität in unserem Land übernehmen. Die Mitglieder planen weitsichtig, gesamtheitlich und nachhaltig und leisten so einen Beitrag an eine gesellschaftlich verträgliche sowie ökonomisch und ökologisch sinnvolle Entwicklung der Schweiz. Entwicklung Schweiz bringt sich in vielen Bereichen in der Öffentlichkeit, Politik und Wirtschaft ein.

«Entwicklung Schweiz» für eine lebenswerte Schweiz.

News

Neue Publikation von Entwicklung Schweiz im «Intelligent Bauen» vom 24.11.2017

Gesamtleistungswettbewerb begünstigt die Schweizer Raumentwicklung:
Entwicklung Schweiz ist überzeugt, dass sich Gesamtleistungswettbewerbe besonders gut zur erfolgreichen Projektrealisierung eignen.

20171124_intelligentbauen1117_gesamtleistungswettbewerbe_es.pdf

Best Practice von Entwicklung Schweiz

Unsere Mitglieder sind bestrebt, in Zusammenarbeit mit Bauherren, Investoren, Behörden und weiteren Stakeholdern nach den folgenden 12 Punkten der Best Practice zu handeln:

20171114_BestPractice_EntwicklungSchweiz

Verdichtet bauen heisst verdichtet wohnen

Am Branchenanlass von Entwicklung Schweiz wurde mit Bundesrat Ueli Maurer als Re-ferent und verschiedenen Fach-leuten zukünftige Handlungs-felder diskutiert. Eine grosse Herausforderung für die gesam-te Branche ist die Verdichtung und Umnutzung der bestehen-den Siedlungsflächen und Areale der öffentlichen Hand.

20170630_immobilien2017_branchenanlass_es.pdf

Franziska Bürki wird Geschäftsführerin von Entwicklung Schweiz

Die 38-jährige Betriebswirtschafterin tritt am 15. August 2017 die Nachfolge des langjährigen Geschäftsführers Bernhard Büchler an.